Akita of Ishi-Bahha
Akita of Ishi-Bahha
 

jap. Namen von A - Z

A

Ai (w) - Liebe, Zuneigung
Aika/Aine (w) - Liebeslied, Liebesmelodie
Aiko (w) - Kind der Liebe, Zuneigung
Aimi (w) - Liebe, Zuneigung, Schönheit
Akako (w) - rotes Kind
Akamaru (m) - Blutrot
Akane (w) - tiefes rot

Akako (w) - Rotes Kind
Akaya (m) - blutrote Nacht
Akemi (w) - hell und schön, fröhlich
Akeno (m) - morgens, hell leuchtendes Feld
Aki (m/w) - Herbst
Akihiko (m) - leuchtender Prinz
Akihiro (m) - großer Ruhm
Akiko (w) - Herbstkind, helles Kind, Iris
Akina (w) - Frühlingsblume
Akio (m) - leuchtender Junge
Akira (m) - Klugheit, Intelligenz
Akito (m) - kleiner Teufel

Akiyama (m) - Der Herbst und Berg
Akuma (m) - Dämon
Amarante (w) - Blume, die nie vergeht
Amaterasu (w) - Leuchten am Himmel
Amatsuotome (w) - Engel, himmlisches Mädchen
Amaya (w) - Regennacht, Nachtregen
Ami (w) - asiatische Schönheit

Amida (m) - Der Name eines Buddha
Anda (w) - am Feld treffen
Aneko (w) - ältere Schwester
Anzu (w) - Aprikose
Aoi (w) - Malve
Aotenjò (m) - blauer Himmel
Arata (m) - Frische
Arisu (w) - japanische Form von Alice
Asa - geboren im Morgengrauen
Asami (w) - Morgen, Schönheit
Asuka (w) - Morgen, Duft
Atsuko (w) - warmes Kind
Atsushi (m) - fleißig
Asuka (w) - Morgenduft
Aya (w) - gewobene Seide
Ayaka (w) - farbenfrohe Blume
Ayako (w) - gelehriges Kind
Ayame (w) - Iris
Ayano (w) - Farbe
Ayumi/Ayumu (w) - Sie geht ihren eigenen Weg

Azarni (w) - Distelblume
Azami (w) - Distel
Azumi (w) - sicherer Ort


B
Baiken (m) - Starke Pflaume
Baikin (m) - Bazille
Baiko (m) - Kind der Pflaume
Bairei (m) - Gesetz der Pflaume (Es ist eigentlich ein Nachname)
Baiu - Regenzeit
Bakin (m) - Musikpavillon (Nachname eines (Haiku-)Dichters aus der Edo-Zeit)
Bandai (m) - auf Ewigkeit
Banjaku - Fels
Banken (w) - Wachhund
Banchō (m) - Name des Chefs bzw. Boss einer Gang im Japanischen
Banpuku - alles Glück dieser Welt
Banzai (m) - Hurra!
Bara (w) - Rose
Basho (m) - Bananen-Plantage (Ebenfalls ein Nachname von einem Dichter)
Bekkaku - außergewöhnlich, speziell
Bekkon - besonders vertraut
Benbentaru - dickbäuchig
Beni (w) - Rot
Benika (w) - tief rote Blume
Beniko (w) - rotes-/zinnoberrotes Kind
Benjiro (m) - genieße den Frieden
Benkei (m) - starker Mann (japanischer Kampfmönch)
Benkò - flink, Schmeichelei, Schmeichler
Benten (w) - eine der 7 Glücksgottheiten
Betsudan - besonders, speziell
Bibishii - prachtvoll, strahlend
Bibunchò - eleganter Stil
Bigan - schönes Gesicht
Bijin/Bijo (w) - schöne Frau
Biko - schönes Kind
Bimyò - exquisit, unbeschreiblich schön
Binshò - flink, wendig, schnell im Denken, klug

Bishó - Lächeln
Bishōjo (w) - schönes Mädchen
Bishokuka - Feinschmecker, Gourmet

Bishuji - Kriegerin
Bitoku - Tugend
Bògo - schützen, beschützen
Bòkan - Schutz gegen Kälte
Bóken - Abenteuer
Botan (m) - Pfingstrose
Botan yuki - dicke Schneeflocken
Botsubotsu - energisch, lebhaft
Buncho (m) - Reisfink (sowie Nachname eines Künstlers und Poeten)
Bunga - elegant, feinsinnig, geschmackvoll
Bunjiro (m) - zweite Zeile
Bunko - gebildet
Bunrakuken (m) - japanisches Puppentheater
Buntarô (m) - erste Zeile
Bunzo (m) - Pflaume
Buratsuku - bummeln, herumstreunen
Bussho (m) - Buddha
Buyù - Tapferkeit, Heldenmut
Byakko - weißer Tiger

 

Die vorsilbe "Bi" kann verwendet werden z. B. Bishinju (schöne Perle) oder Bi-Shinju (oder Bi getrennt, dann heißt es Schönheit)


C
Charenji - Herausforderung
Chiaki - tausend Herbste
Chiasa (w) - tausend Morgen

Chibiusa (w) - kleiner Hase/kleine Person (Chibi = kleine Person/ usa= kleiner Hase)
Chichi (w) - Fräulein
Chieko/Chikako (w) - weises Kind
Chiharu (w) - tausend Frühlinge
Chiheisen - Horizont
Chiisai/Chiisana - klein
Chika (w) - Weisheit
Chikai/Chie (w) - Weisheit, Verstand
Chikako (w) - Kind der Weisheit
Chikara - Kraft
Chinatsu - tausend Sommer
Chiko (m/w) - Pfeil
Chinatsu (w) - 1000 Sommer
Chinó - Intelligenz
Chiyo (w) - ewig
Chiyoko (w) - Kind von 1000 Generationen
Chizu - 1000 Störche
Cho - Schmetterling
Chójo (w) - die älteste Tochter
Chónan (m) - der älteste Sohn
Chówa - Harmonie
Chúi - Aufmerksamkeit
Chúibukai - vorsichtig, sorgfältig
Chújitsu - treu
Chúsei - Treue


D
Dai (m/w) - großartig
Daichi (m) - große Weisheit
Daifuku - großes Glück
Daiki (m) - großer Glanz
Daion - große Güte
Daisuke (m) - große Hilfe
Daisuki (m) - lieben
Daitan - mutig
Dakishimeru - in die Arme nehmen, umarmen
Danji (m) - Junge, Jüngling
Dankoku - warme Gegend
Dansei (m) - Mann, männlich
Dokuò - seinen eigenen Weg gehen
Dokuritsu - Unabhängigkeit, Selbständigkeit
Dokutoku - einzigartig, besonders
Dantò - milder Winter
Dòsojin - Gottheit der Wege
Dòtei - Keuschheit, Unschuld
Dòteki - in Bewegung, dynamisch
Dówa - Märchen


E
Ebisu - Gott des Reichtums
Ebisugao - lächelndes, glückliches Gesicht
Egao - lachendes Gesicht
Eibin - scharfsinnig
Eien - Ewigkeit
Eiji - Ewigkeit, großer Frieden, großer Sohn, erfolgreicher Frieden, großartiger Herrscher
Eiko (w) - langlebiges Kind, großartiges Kind
Eimai - hervorragend, klug
Eisai - begabt, talentiert
Eishun - Genie, Talent
Eishi - beeindruckende Persönlichkeit
Eiyo - Ehre
Eiyú (m) - Held
Eiyùteki - heldenhaft
Emi (w) - schönes Bild
Emiko (w) - lachendes Kind
Ennen - Langlebigkeit
Engan - Küste
Engimono - Glücksbringer
Enka - Nebel, Dunst, Naturschönheit
Enman - friedlich, freundlich
Enpa - Brandung
Enpuku - Glück in der Liebe
Enryo - Bescheidenheit
Enshi - Weitsichtigkeit, weitsichtig
Eri (w) - gesegnet

Eriko (w) - mit Glück und Logik gesegnetes Kind
Etsu (w) - Freude
Etsuko (w) - Kind der Freude


F
Fudo (m) - Gott des Feuers und der Klugheit
Fuji - einzigartig, unvergleichlich, Glyzinie
Fujimi - schmerzunempfindlich, nicht zu schlagen, unverwundbar
Fujita (w) - Feld
Fukashigi - Geheimnis, Mysterium, Wunder
Fukakai - geheimnisvoll, unbegreifbar
Fuki - Freiheit, Unabhängigkeit
Fukin - Nähe
Fukita (m) - Feld
Fukutsu - unbeugsam, unerschütterlich
Fukyù - unsterblich, unvergänglich
Fumiko (w) - das Geschriebene, der Satz, die Literatur
Fumio (m) - literarisches/wissenschaftliches Kind
Furò - ewige Jugend
Fuseishutsu - großartig, selten, unübertroffen
Fushigi (w) - Wunder, Traum
Futeki - kühn, unerschrocken
Fuyu - Winter
Fuzakeru - scherzen, herumblödeln
Fuzoku - Zugehörigkeit


G
Gaara (m) - der nur für sich selbst kämpft/lebt
Gaman - Geduld
Ganbó - Wunsch
Ganko - dickköpfig
Ganrai - ursprünglich
Gekirei - Ermutigung
Gen - Frühling
Genji - wertvoll, Gold
Genjitsu - Wirklichkeit
Genki - Lebenskraft, gesund, munter
Genmitsu - genau, exakt
Gensaku - Original
Gin (m) - Silber
Gina (w) - silberfarben
Gogyò - die 5 Grundelemente (Holz, Feuer, Erde, Metall, Wasser)
Gójó - hartnäckig, starrsinnig
Gokan - die 5 Sinnesorgane (Augen, Ohren, Nase, Zunge, Haut)
Gokuraku - Himmel, Paradies
Goraku - Vergnügen
Gorou/Goro (m) - fünfter Sohn
Goshiki - die 5 Farben (rot, blau, gelb, weiß, schwarz), Vielfältigkeit
Gurume (w) - Feinschmeckerin


H
Hachi (m) - acht
Hachiko (m) - achtes Kind
Hachirou (m) - achter Sohn
Hana (w) - Blume

Hanabi (W) - Feuerblume/Feuerwerk
Hanako (w) - Blumenkind
Haru (m) - Frühling
Haruhi (m) - Frühlingssonne
Haruka - weit entfernt
Haruki - Frühlings-Baum
Haruko (m) - Frühlingskind
Harumi - Frühling, Schönheit
Hayate (m) - problemlos, Sturmwind
Hibiki/Hibiko (w/m) - Echo
Hide (w) - ausgezeichnet, fruchtbar
Hideaki (m) - grossartig, aufgeweckt
Hideko (w) - grossartiges Kind
Hikaru (m)/Hikari (w) - Licht, scheinen
Hiko (w) - Feuerkind
Hina - Sonne, Sonnenlicht
Hinagiku (w) - Gänseblümchen
Hinata - Sonnenblume
Hiro - grosszügig, weit verbreitet
Hiroki (m) - grosser Baum
Hiroko (m/w) - großzügiges/freigiebiges Kind
Hiruko (w) - Blutegelkind
Hiromi - weitsichtig
Hiroshi (m) - grosszügig
Hisa (w) - langlebig
Hisako - lang lebendes Kind
Hisano - weite Ebene
Hitomi (w) - Pupille (Auge), Knospe
Honoka - Harmonie
Hoshi (w) - Stern
Hoshiko - Sternenkind
Hotaru (w) - Glühwürmchen, Leuchtkäfer


I
Ichiro/Ichirou (m) - erster Sohn
Ichigo - Erdbeere
Ichiryú - erstklassig, charakteristisch
Idai - gross, grossartig
Idaku - umarmen, einen Wunsch hegen
Ido - Brunnen
Igai - unerwartet, überraschend
Igen - Würde
Igi - Sinn
Ijó - aussergewöhnlich
Ikigai - Lebenssinn
Ikioi - Kraft, Energie
Iku (w) - ernähren
Ima (w) - Geschenk
Ino (m) - Wildschwein
Inochi - Leben
Iori (m) - Tuch
Ippin - Rarität, Prachtstück
Irie - Bucht
Iro - Farbe
Isamashii - mutig, tapfer
Isamu (m) - Mut, Tapferkeit
Isao (m) - Ehre, Leistung, Verdienst, Wert
Ishi - Stein
Isshó - das ganze Leben
Itoe (w) - die mit Liebe gesegnet ist
Itsuki - Baum
Itsuko (w) - fragendes Kind
Iwao (m) - Mann aus Stein
Iyoku - Wille
Izanagi (m) - Mann der einlädt
Izanami (w) - Frau die einlädt hereinzukommen
Izumi (w) - Brunnen, Quelle


J
Jijaku - Gelassenheit, Gefasstheit
Jiman - Stolz
Jin - zärtlich
Jinkaku - Charakter, Persönlichkeit
Jijaku - Gelassenheit, Gefasstheit
Jiman - Stolz
Jinzai - Talent
Jiro/Jirou (m) - zweiter Sohn
Jishin - Selbstvertrauen
Jishu - Selbständigkeit
Jitsubutsu - Original
Jiyú - Freiheit, frei
Jizai - frei, ungezwungen, nach Belieben
Jóhin - elegant, vornehm
Jojo ni - langsam aber beständig
Jókigen - in bester Laune
Jónetsu - Leidenschaft
Jun /Jújun (m/w) - gehorsam
Jundo - Reinheit
Junichi (m) - der eine Folgsame
Junkei - reine Abstammung
Junketsu - rein, unschuldig
Junkin - reines Gold
Junko (w) - gehorsames Kind
Junsui - rein, echt
Júrai - Ursprung
Juro/Jurou (m) - zehnter Sohn
Jou (m) - Statue, Statur


K
Kado (m) - Torweg
Kaede (m/w) - Ahorn
Kaemon/Kamin (m) - fröhlich
Kagami (w) - Motor, Spiegel
Kai (m/w) - Muschel
Kaida - kleiner Drache
Kaito - Meer
Kaiya/Kaiyo - versöhnlich, Vergebung
Kame/Kameyo (w) - Schildkröte, Symbol für langes Leben
Kami (m/w) - edel
Kamiko/Kameko (w) - hochrangiges Kind

Kameko (w) Kinder der Schildkröte
Kana (w) - voller Energie
Kanaye (m) - eifriges
Kane (m) - zusammenfügen, Geld
Kaneru - Bronze, bronzefarben
Kano (m/w) - der Gott des Wassers
Kaori (w) - Wohlgeruch, Aroma, Duft
Kaoru (m/w) - Duft, Geruch, Aroma
Kasumi (w) - Nebel, Dunst
Kata - ehrenwert
Katashi (m) - standhaft, hart
Katsu (m) - Sieg
Katsumi (m/w) - Selbstbeherrschung, siegreiche Schönheit
Katsuo (m) - siegreiches Kind
Katsuro (m) - siegreicher Sohn
Katzuhiko (m) - Prinz der Harmonie/Eintracht
Katzuhiro (m) - der Eine Wohlhabende/Blühende/Erfolgreiche
Kawa - Fluss
Kaya (w) - gibt einen Ruheplatz
Kayo (w) - schöne Generation
Kazue (w) - harmonisch, Zweig, der erste Sieg
Kazuki (m) - einträchtige Hoffnung, erster Glanz/Schein
Kazuko (w) - Kind des Friedens
Kazumi (w) - Harmonie und Schönheit
Kazuo (m) - harmonischer Mann, erster Mann
Kazuya - Harmonie, Friede
Kei (m/w) - Begeisterung, respektvoll
Keiji (m) - behutsamer Führer, respektvoller zweiter Sohn
Keiko (w) - glückliches Kind
Keisuke (m) - Segen, Güte
Keitaro (m) - gesegnet
Ken (m) - gesund, stark, bescheiden
Ken’ichi (m) - starker, erster Sohn
Kenji (m) - starker, zweiter Sohn
Kenshin (m) - anspruchslos, wahr, Herz des Schwertes
Kenta/Kenzo (m) - gesund, stark, groß, stämmig
Kibo - Wunsch, Hoffnung
Kichi (w) - glücklich
Kichirou/Kichiro (m) - glücklicher Sohn
Kiku (w) - Chrysantheme
Kimi (w) - ehrenhaft, edel
Kimiko (w) - kaiserliches/adeliges Kind
Kin (m/w) - Gold
Kioko (w) - geht fröhlich durch die Welt
Kioshi/Kyoshi (m) - ruhig
Kisho (m) - der seinen eigenen Verstand kennt/gebraucht
Kita (w) - Nord
Kiyo (w) - sauber
Kiyoko (w) - sauberes Kind
Kiyomi (w) - unverfälschte Schönheit
Kiyoshi (m/w) - rein, unverfälscht
Ko/Kou (m/w) - Glück, Licht, Frieden
Kohaku (m/w) - Bernstein, bernsteinfarben
Kohana (w) - kleine Blume
Koichi (m) - hell/strahlender Erster (Sohn)
Koji (m) - hell/strahlender Zweiter (Sohn)
Koto (w) - Harfe
Kotone (w) - Klang der Hafe
Kori - Eis
Koko (w) - Storch
Kokoro - Herz, Geist
Kotone - Klang einer Harfe
Kouhei (m) - friedlich, glücklich, gesund
Kouki - Licht, Fröhlichkeit, Hoffnung
Kozakura - kleiner Kirschbaum
Kuma - Bär
Kumi (w) - Borte, Zopf
Kumiko (w) - langjähriges schönes/ewig schönes Kind
Kuniko - Kind vom Land
Kunio (m) - Landbewohner
Kuraiko (w) - Kind der Dunkelheit
Kuri (w) - Kastanie
Kuro/Kurou(m) - schwarz, neunter Sohn
Kyo/Kyou (m/w) - Stadt, Aprikose
Kyoko - Spiegel


L


M
Machi (w) - Zehntausend
Machiko (w) - der/die Glückliche
Madoka (m/w) - ruhig
Maeko (w) - das wahre Kind
Maemi - das aufrichtige Kind
Mai (w) - Tanz
Maiko (w) - das tanzende Kind
Maiya (w) - Reis-Tal
Makani (w) - Wind
Maki (w) - wahre Hoffnung/Kostbarkeit
Makoto (m/w) - Aufrichtigkeit, Wahrheit
Mami (w) - wahre Schönheit
Mamono - Dämon
Mamoru (m) - Beschützer
Mana (w) - liebevoll, Zuneigung
Manabu (m) - lernbegierig
Manami (w) - liebevolle Schönheit
Mareo (m) - selten, ungewöhnlich
Mari (w) - rebellisch, stur, aufständisch
Mariko (w) - rebellisches Kind
Marise (m/w) - unbegrenzt, endlos
Maro - das Selbst
Masa (m/w) - elegant
Masaaki (m) - wahres Leuchten
Masago - Sand, Symbol für langes Leben
Masahiko (m) - wahrer Prinz
Masahiro (m) - richtig, die Gerechtigkeit, rechtschaffend
Masaki (m) - blühender Baum
Masako (w) - elegantes Kind
Masami (w) - elegante Schönheit
Masaru (m) - siegreich
Masashi (m) - geschmackvoll, prächtig
Masato (m) - rechtschaffender Mann
Masao (m) - rechtschaffender Mann
Masayoshi (m) - rechtschaffende Güte/Tugend/Gutherzigkeit
Masumi (m/w) - Klarheit
Masuyo (m/w) - Gewinn für die Welt
Matsu (w) - Pinienbaum, Symbol für langes Leben
Mayumi (w) - wahre/aufmerksame Schönheit
Megumi (w) - Segen, Güte
Meiyo (m) - Ehre
Mi (w) - Schönheit
Michi (m/w) - Pfad
Michio (m) - Mann auf dem (richtigen) Weg/Pfad
Michiko (w) - schönes kluges Kind
Midori (w) - Grün
Mieko (w) - schönes, gesegnetes Kind
Miharu (w) - schöner/klarer Himmel
Miho (w) - schöne Bucht
Mika (w) - schöner Duft, der neue Mond
Miki (m/w) - schöne Prinzessin, schöner Baum
Mimi (w) - Prinzessin
Mina (w) - Süden
Minako (w) - schönes Kind
Mine - ein entschlossener Schutz
Minori (m/w) - Wahrheit, schönes Versteck
Minoru (m) Frucht, Samen
Misaki (w) - schöne Blüte
Mitsuko (w) - leuchtendes Kind
Mitsuo (m) - leuchtender/strahlender Mann
Mitsuro (m/w) - satt, wachsen
Miu (w) - schöne Feder, schönes Wetter
Miwa (w) - schöne Harmonie, Baumringe
Miya (w) - drei Pfeile
Miyako (w) - schönes März-Kind
Miyu (w) - Schönheit
Miyuki (w) - schöne Fröhlichkeit, schöner Schnee
Mizuki (w) - schöner Mond
Moe (w) - Knospe, Spross
Momiji (m) - Herbstblatt
Momo (w) - Pfirsich
Momoe (w) - hundert Flüsse
Momoko (w) - Pfirsich-Kind
Montaro (m) - großer Junge
Moriko (w) - Waldkind
Morio (m) - Waldjunge


N
Nagisa - Meeresküste
Nagori (w) - Abschied
Nami (w) - Welle
Nana (w) - Sieben, Apfel
Nanami (w) - sieben Meere
Nankyokukò - Polarlicht
Nao (m/w) - sanftmütig
Naoki (m/w) - gerader Baum
Naoko (w) - sanftmütiges/ehrenwertes Kind
Naomi (w) - Schönheit
Naoto (m) - ehrenwerte Person
Nara (w)- das Nächste/Liebste
Nariko (w) - sanftes Kind
Natsu - geboren im Sommer
Natsuki (w) - Sommer-Hoffnung
Natsuko (w) - Sommerkind
Natsumi (w) - Sommer-Schönheit
Nibori (m) - zu großer Bedeutung gelangen
Nikki (m/w) - zwei Bäume
Nikko (m) - Tageslicht
Nishi - Westen
Noboru (m) - emporsteigen, aufsteigen
Nobu (m) - ausdehnen, erweitern, verzögern
Nobuko (w) - treues/gewissenhaftes Kind
Nobuo (w) - treuer Mann
Nobuyuki (w) - Wahrheit, Fröhlichkeit
Nori (m/w) Lehre, Regel, Gesetz, zutraulich
Noriko (w) - Kind des Gesetzes
Norio (m) - Mann des Gesetzes
Nozomi (w) - Hoffnung
Nyoko (w) - ein Edelstein, ein Schatz


O
Odayaka - ruhig, friedlich
Òdeki - großer Erfolg
Odorokasu - in Erstaunen versetzen
Odoroki - Erstaunen
Ogawa - Bach
Òiso - in großer Eile
Òkawa - großer Fluss
Oki (w) - in der Mitte des Ozeans
Okurimono - Geschenk
Oneechan (w) - große Schwester
Onga - anmutig, graziös
Oniichan (m) - großer Bruder
Onkò - freundlich, sanft
Onryò - gutmütig
Ontaku - Gnade, Wohltat
Oroshi (m) - große Schlange
Osamu (m) - diszipliniert, gebildet
Oshii - zu kostbar
Otome - jungfräulich
Otonashii - brav
Otousan (m) - Vater
Otsune - ehrenwert
Otsuyu (w) - Morgentau
Òyo - edelmütig, großherzig
Óyoroko - die große Freude
Òzora - Firmament, Himmel


P
Paiji - Diplomat/in
Pan - Brot
Pekopeko - hungrig
Pittari - exakt, genau
Puraido - Stolz


Q


R
Rai (m) - Vertrauen, Blitz, Donner
Raiden (m) - Donner und Blitz
Raidon (m) - Donnergott
Ran (w) - Orchidee, Wasserlilie, Reinheit
Rei (m/w) - lieblich, Großzügigkeit, Gesetz, eifern
Reika (w) - liebliche Blume
Reiko (w) - liebliches Kind
Reika (w) - liebliche Blume
Reina (w) - Klang von Juwelen
Reizo (m) - kühl, ruhig, gepflegt
Ren (m/w) - Lotus, Seerose
Renjiro (m) - sauber, aufrecht, ehrenwert
Renzo (m) - dritter Sohn
Ri (w) - Jasmin
Rikai - Verständnis
Riku (m) - Land
Rin (w) - kalt, würdevoll
Rina (w) - Heim der Familie
Rinji (m) - friedlicher Wald
Rippa - prächtig, großartig
Risei - Vernunft
Ruri (w) - ein Smaragd
Roka (m) - weiße Schaumkrone einer Welle
Roku (m) - Vergütung
Rokuro (m) - sechster Sohn
Ryo (m/w) - Helligkeit
Ryoko (w) - gutes/kluges Kind
Ryouta/Ryota (m) - erfrischend, die Hilfe
Ryuu (m) - Drachengeist, Drache


S
Saburo (m) - dritter Sohn
Sachi (w) - Glück, Seligkeit
Sachiko (w) - Kind des Glücks
Sada - keusch, schlicht
Sadako (w) - glücklich, glückverheißend
Sadao (m) - Mann der Entscheidung
Saika (w) - farbenprächtige Blume
Sakae - das Gedeihen, der Erfolg
Saki (w) - Blüte, Kap, Landspitze
Sakiko (w) - Blütenkind
Sakura (w) - Kirschblüte
Sango (w) - Koralle
Saniro (m) - Lob, bewundernswert
Sanyu Fröhlichkeit
Sasuke (m) - kleiner Helfer
Sato (m) - Zucker
Satsuki (w) - der fünfte Monat
Satoru - klug, klar denkend
Satu - Märchen
Sayo (w) - Geboren in der Nacht
Sayuri (w) - kleine Lilie
Seiichi (m) - geläuterter erster (Sohn)
Seiji (m) - geläuterter zweiter (Sohn)
Setsu - treu, loyal
Setsuko (w) - Kind des Festes
Shichiro/Shichirou (m) - siebter Sohn
Shig (m/w) - reich, üppig
Shigeko (w) - reiches Kind
Shigeru (m) - üppig wachsen, prächtig gedeihen, florieren
Shihobu - ausdauernd
Shika (w) - Rotwild
Shin (m) - das Wahre, die Wirklichkeit, das Herz, der Glauben
Shina (w) - gewissenhaft, Tugend
Shinichi (m) - wahrer erster (Sohn)
Shinji (m) - wahrer zweiter (Sohn)
Shinju (w) - Perle
Shiori (w) - Führer, Gedicht
Shiro/Shirou (m) - vierter Sohn
Shirushi - Beweis
Shizu - ruhig
Shizuka (w) - ruhig, leise
Shizuko (w) - ruhiges Kind
Sho/Shou/Shouta (m) - aufsteigen, erheben
Shoko (w) - aufsteigendes Kind
Shouhei - ruhig erheben
Shoichi (m) - aufsteigender erster (Sohn)
Shoji (m) - aufsteigender zweiter (Sohn)
Shuichi (m) - führender/leitender erster (Sohn)
Shuji (m) - führender/leitender zweiter (Sohn)
Shun (m) - schnell, Tempo
Sora (m/w) - Himmel
Sorano (w) - vom Himmel
Souta - sanft
Suki (w) - Geliebte
Suma (w) - bitten
Sumi (w) - die Raffinierte
Sumiko (w) - reines Kind
Susumu (m/w) - Fortschritt, Aufstieg
Suzu (w) - Glöckchen, Glocke
Suzume (w) - Spatz


T
Tadao (m) - treuer Mann
Tadashi (m) - richtig, gerecht
Taiki (m) - großer Glanz, großes Leuchten
Taka (w) - hoch, achtbar
Takahiro (m) - wertvoll, großartig
Takako (w) - kindlich, fromm
Takara (w) - Reichtum
Takashi (m) - Respekt gegenüber den Eltern
Takayuki (m) - zum Gipfel bewegen
Takehiko (m/w) - heldenhafter Prinz, Prinz der Berge
Takeo (m) - Held, tapferer Mann, Krieger
Takeshi (m) - wild, gewaltsam
Taki (m) - Wasserfall
Takumi (m) - intelligent, geschickt
Tama - Juwel, Kugelvollständig od. vollständig, perfekt
Tamae (w) - Ball, Glocke
Tame (w) - selbstlos
Tamika (w) - Volk
Tamiko (w) - wohlhabendes Kind, Kind der Leute
Tamozo (m) - Verteidiger, Beschützer
Tanaka (w) - Bewohner
Tane - Keim
Taro (m) - der erstgeborene/älteste Sohn
Teijo (m) - rechtschaffen
Teiko - rechtschaffendes Kind
Tenshi (m/w) - Engel
Teruko (w) - strahlendes Kind
Teruo (m) - strahlender Mann
Tetsuya (m) - weise, die Philosophie
Toki - die Gelegenheit, Zeit die Chance zu nutzen
Tokiwa - ewig gleichbleibend
Tomi - rot, reich
Tomiko (w) - geschätztes, schönes Kind
Tomio (m) - hoch geschätzter Mann
Tomoko (w) - Kind der Weisheit
Tomomi (w) - schöne Freundin
Tora (w) - Tiger
Tori (w) - Vogel
Toru (m) - der Reisende
Toshi (w) - flink, aufgeweckt, intelligent, Spiegelung
Toshiko (w) - schlaues Kind
Toya (w) - Haustür
Toyo (m) - reichlich
Tsubame Schwalbe
Tsubasa (m) - Flügel
Tsugi (w) - die zweit Geborene
Tsukiko (w) - Mondkind
Tsukino (w) - Mond
Tsuneo (m) - ewiger Held, ewiger Mann
Tsuyoshi (m) - stark, robust
Tsuyu (w) - Morgentau


U
Udo (m) - Ginseng-Pflanze
Ume (w) - Pflaume
Umeko (m/w) - Pflaumenblütenkind
Umi/Umika/Umiko - Ozean
Unmei - Schicksal
Unsei - Geschick, Glück, Schicksal
Urayamashii - beneidenswert
Ureshii - freudig, sich freuen
Usagi (w) - Hase, Kaninchen
Uta - Gedicht
Utsukushii - hübsch, schön
Utsukushisa - Schönheit
Uyamau - respektieren, achten, verehren


V


W
Wagamama - verwöhnt
Waijin - Zwerg
Waka - japanisches Gedicht
Wakai - jung
Wakana - vollendete Harmonie
Waki - die Seite, der Körper
Wakaru - verstehen, begreifen, kennen
Wakobu - Frieden, Versöhnung
Warai - Lachen, Gelächter
Washi - Adler
Washin - Freundschaft
Wattan - vom Heimatland
Wazuka - eine japanische Stadt


X


Y
Yachi (w) - Achttausend
Yama - Berg
Yasu (m/w) - friedlich
Yasuko (w) - friedvolles Kind
Yasuo (m) - gesunder Mann
Yasushi (m) - Ruhe, Stille
Yayoi (w) - Frühling
Yoko (w) - Sonnenkind
Yori (m/w) - vertrauenswürdig
Yoshi (m/w) - Glück
Yoshiko (w) - gutes Kind
Yoshino - gut, respektvoll
Yoshio - rechtschaffener Mann
Yuka - freundliche Blüte
Yuki (m/w) - glücklich, Schnee
Yukiji (w) - Pfad der Sonne
Yukiko (w) - Schneekind
Yukio (m) - bekommt was er will
Yume - Traum
Yumi (w) - Schönheit

Yuna (W) - Mondschein
Yuri (w) - Lilie
Yuriko (w) - gelobtes Kind
Yutaka (m) - üppig, reichlich, reich
Yuu (m/w) - Freundlichkeit
Yuudai (m) - Größe, Pracht
Yuuma - Freundlichkeit, Wahrheit
Yuuta (m) - Held
Yuuto - erhaben
Yuzuki - Freundlichkeit, Mond


Z
Zaimoku - Holz
Zangetsu - Mond in der Morgendämmerung
Zanka - noch nicht abgefallene Blüten, immer noch blühende Kirschblüten
Zankò - Abendrot, Nachleuchten
Zanshun - die letzten Frühlingstage
Zan'yò - Abendsonne, sinkende Sonne
Zekka - sehr schön, großartig, wundervoll
Zelma - von Gott beschützt
Zenbu - vollständig
Zenchi - Allwissenheit
Zen'i - der gute Wille
Zenia - Gast
Zennò - Allmacht
Zenryó - gütig
Zenryoku - die ganze Kraft
Zensei - guter Charakter, Güte
Zenshin - Gefühl für Moral, Tugend
Zensekai - die ganze Welt
Zessan - sehr loben, rühmen
Zessei - unvergleichlich, unübertrefflich
Zetchò - Gipfel, Höhepunkt
Zetsubi - außerordentlich schön
Zetsumyò - bewundernswert, erstaunlich
Zettò - einsame Insel
Zonjiru - kennen, wissen, denken
Zubutoi - frech
Zuiki/Zuichò - gutes Omen
Zuikò - begleiten, folgen
Zuikòin - Begleiter
Zuimu - schöner Traum
Zuiun - glückverheißende Wolken
Zúzúshii – frech



Letzte Aktualisierung

Freitag, 15.09.2017